Dschungelcamp 2023 Wer ist gestern beim Dschungelcamp rausgeflogen?

Rebecca Hanke
Die Runde beim Dschungelcamp wird kleiner. Freitagabend musste die erste Bewohnerin gehen. Foto: RTL

Eine Woche lang durften die Bewohner des Dschungelcamps gemeinsam verbringen – doch damit ist nun Schluss: Freitagabend musste die erste Teilnehmerin gehen.

Dschungelfans fiebern gemeinhin auf die Halbzeit beim Dschungelcamp. Denn so amüsant das tägliche Wählen in die Dschungelprüfung auch ist – viel interessanter wird es, wenn die Frage gestellt wird: Wer muss als nächstes gehen.

Am Freitagabend war es dann soweit. Nach einer Woche voller Sehnsüchten – Cosimo wünschte sich in bester schwäbischer Manier ein Maultäschle herbei, einem mittelschweren Zickenalarm und einem Auftritt von Tessa, die gegen Heidi Klum und GNTM schießt musste am Freitagabend die erste Bewohnerin gehen.

Die Zuschauer haben entschieden: Verena Kerth muss als erste Kandidatin aus dem Dschungelcamp gehen. Damit hat es Jana „Urkraft“ Pallaske noch einmal geschafft. Denn sie stand ebenfalls auf der Kippe. Bleibt abzuwarten, ob sie die Gunst der Zuschauer am Samstag mehr gewinnen kann.

 

Bilder