23.10.2019 21:50 Herbe Enttäuschung Medi-Team in Ventspils chancenlos: 77:95

BASKETBALL. Für Medi Bayreuth hat sich die Hoffnung nicht erfüllt, dass der Fiba-Europe-Cup zusätzliche Chancen für Erfolgserlebnisse eröffnen würde. Im Gegenteil: Zum Start in diesen Wettbewerb erlebte der auf nationaler Ebene noch sieglose Bundesligist gestern Abend eine herbe Enttäuschung in Form einer 77:95 (30:49)-Niederlage beim lettischen Vertreter BK Ventspils, der aufgrund seiner Erfahrung in der höherklassigen Champions League zwar als stärkster Konkurrent in der Gruppe C gilt, aber keineswegs mit einer brillanten Leistung aufwartete.