Bayreuth Sonderimpfaktion im Restaurant

Am Sonntag bieten Bastian Priemer (links) und Engin Gülyaprak (rechts) eine Sonderimpfaktion im Engins Ponte in Bayreuth an. Foto: Florian Zeilmann/Florian Zeilmann

Am Sonntag, 12. Dezember 2021, findet von 9  bis 18 Uhr in Bayreuth eine Sonderimpfaktion in Engins Ponte in der Opernstraße zur Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung statt.

Bayreuth - Sinn der Sonderimpfaktion sei es, die Impfung zu den Leuten zu bringen, sagt Bastian Priemer, Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie. Der Mediziner bietet die Aktion mit seiner gleichnamigen Kardiologiepraxis an. Da er der Meinung ist, dass die Schwelle für eine Impfung so gering wie möglich sein sollte, habe man sich für das Restaurant entschieden. „Hier herrscht nicht diese strenge Praxisatmosphäre.“

Verimpft werde ausschließlich Moderna. Zwischen 150 und 200 Dosen stünden aktuell für die Aktion bereit. Auch all jene, die bereits mit Biontech geimpft sind und deswegen auf eine weitere Dosis des Impfstoffes warten, lädt der Arzt dazu ein, an der Impfaktion teilzunehmen. „Studien weißen sogar daraufhin, dass eine Kreuzimpfung zwischen Biontech und Moderna Vorteile bringt, insbesondere mit Blick auf die neue Variante,“ erklärt Priemer.

Engin Gülyaprak, Inhaber des Engins Ponte, freut sich über diese Aktion und hat ihr sofort zugesagt: „Mein Anliegen ist es, dass das alles bald ein Ende hat. Wir müssen so viele wie möglich impfen.“ Daher hoffe er auch auf viele Impffreiwillige am Sonntag.

Der Ablauf sei dann recht einfach. Zum einen Eingang treten die Angemeldeten ein, hinten im Restaurantbereich wird geimpft und durch die andere Tür müssen die Geimpften das Restaurant dann wieder verlassen. „Das heißt wir haben auch eine strikte Teilung zwischen reinkommen und rausgehen,“ so Gülyaprak. Die normalen Gäste an diesem Tag können zudem einfach sitzen bleiben und werden weiter ganz normal bedient.

Wer Interesse hat, kann sich ab Freitagmorgen um 9 Uhr über die Praxis-Homepage von Bastian Priemer auf www.kardiologie-priemer.de sowie telefonisch unter 0921-1510029 anmelden.

Impfen lassen können sich alle über 30 Jahre und Frauen, die nicht schwanger sind.

Autor

 

Bilder