Andy Göß startet neu Gössini: Für Golfer und alle Genießer

Noch ein kleines bisschen Baustelle: Andy Göß und sein kleines Team legen hier und da noch Hand an, um das Restaurant zu dem zu machen, was für Göß sein neues Gössini ausmacht. Foto: Eric Waha/Eric Waha

Viele kennen ihn als den Chef des Herzogkellers. Jetzt startet Andy Göß auf einem anderen Bayreuther Hügel neu durch. Gössini nennt er seine neue Wirkungsstätte.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle K+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Autor

Bilder