BAYREUTH. Vor Großprojekten ist Barbara Baier noch nie zurückgeschreckt. Unerschrocken hat es die Gründerin und Leiterin des Zamirchores sogar schon zu einem Auftritt bei den Vereinten Nationen in New York geschafft. Jetzt steht ein neues Projekt bevor: Eine Konzertreihe in Verbindung mit der Produktion eines Filmes, der sich mit dem Holocaust beschäftigt.