BAYREUTH. Er ist jung, ein politisch weitgehend unbeschriebenes Blatt – und sieht darin einen Vorteil. Andreas Zippel gefällt die Rolle des etwas anderen OB-Kandidaten.