Gute fünf Wochen vor dem Start in die Vorbereitung auf die neue DEL2-Saison stehen die Bayreuth Tigers kurz vor dem Abschluss ihrer Kaderplanungen. Neuestes und laut Trainer Petri Kujala drittletztes Puzzleteil ist ein zweiter Torhüter. Der kommt aus der Oberliga und wird sich – wie sein Vorgänger Marco Wölfl (zu den Tölzer Löwen) – nicht so ohne Weiteres mit der Rolle des Bankdrückers abfinden.