BÜCHENBACH. „Wir wollten was für die Natur machen“, sagt Imker Anton Herzing. Und so hat er dieser Tage in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Fränkische Schweiz/ Veldensteiner Forst entlang der Wiese, die an den Imkerlehrpfad in Büchenbach grenzt, Obstbäume gepflanzt. Unterstützt wird das ganze finanziell vom Bayerischen Jagdverband.