Quecksilber auf Gehweg verteilt

Quecksilber gehört in die Petrischale und nicht auf die Straße.

Quecksilber auf einem Gehweg in Nürnberg hat einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Es handelte sich um eine größere Menge. Die Polizei ermittelt.

Das Quecksilber war auf einer Fläche von etwa zehn Quadratmetern verteilt. Das teilte die Nürnberger Feuerwehr am Mittwoch mit.

Ein Passant hatte die Flüssigkeit am Dienstagabend bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Die Polizei ermittelt nun, wie das Quecksilber auf den Gehweg kam. dpa

 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading