Maximal 14 Besucher dürfen gleichzeitig ins Opernhaus, damit die 20-Quadratmeter-Regel eingehalten wird. Deshalb sind auch 14 Plätze im Saal mit Bändern markiert, alle anderen abgesperrt.

Am Freitag liefen letzte Abstimmungen für die Öffnung nach mehreren Wochen. Neben dem Opernhaus öffnen am Samstag das Neue Schloss, das Gartenkunstmuseum in Schloss Fantaisie in Donndorf und die Plassenburg in Kulmbach.

Für alle Denkmäler gelten die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln – und man sollte auch ein bisschen Geduld mitbringen, weil die Besucherzahl begrenzt ist.