Kulmbach Realschule informiert Eltern und Schüler online

Virtuell statt persönlich lernen in diesem Jahr Eltern und Schüler vor dem Übertritt die Realschule kennen. Foto: /Archiv

Die Info-Tage wie es sie früher gab, sind während der Pandemie nicht möglich. Die Carl-von-Linde-Realschule in Kulmbach lädt zur virtuellen Orientierung ein.

Kulmbach - Die Carl-von-Linde-Schule Kulmbach lädt alle Eltern und Schüler, die momentan die vierte Klasse der Grundschule oder die fünfte Klasse der Mittelschule besuchen, zur diesjährigen Übertrittsveranstaltung ein. Coronabedingt muss sie digital stattfinden, aber die Schulfamilie der Realschule Kulmbach hat sich viel einfallen lassen, um den interessierten Eltern und deren Kindern schon vorab einen umfassenden Einblick in das Schulleben an der Carl-von-Linde-Schule zu ermöglichen, teilt die Schulleitung mit.

Bereits ab jetzt können die Kinder und ihre Eltern auf einer virtuellen Entdeckungstour die Realschule Kulmbach erkunden. Auf der neu gestalteten Homepage der Schule (www.realschule-kulmbach.de) sehen sie dabei unter anderem die modernen Unterrichtsräume, die Räumlichkeiten der Nachmittagsbetreuung und aufregende Filmclips zu vielen Aktivitäten an der Realschule.

Anklicken kann man hier die Auftritte der Schülerfirmen „MiLaCu“ und „Real Apple“. „MiLaCu“ produziert mit einem Lasercutter hochwertige Erzeugnisse und „Real Apple“ stellt schon seit Jahren erfolgreich Apfelsaft aus eigenem Anbau her.

Schüler tragen an der Realschule Kulmbach aber auch soziale Verantwortung. Exemplarisch sind hier der Schulsanitätsdienst, die Konfliktlotsen oder der Altenheimbesuchsdienst zu nennen. Auch zu diesen Arbeitsgruppen gibt es Informationen auf der Internetseite der Carl-von-Linde-Schule.

Eine weitere Besonderheit der Realschule Kulmbach wird ebenfalls erläutert: In der fünften Klasse haben die neuen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Neigungsangeboten aus dem sportlichen, musischen, naturwissenschaftlichen oder künstlerischen / kreativen Bereich zu wählen, damit sie ihren Talenten oder Interessen nachgehen können und in diesen gefördert werden.

Durch andere Inhalte werden das grüne Klassenzimmer, der digitale Baumforscherpfad, die verschiedenen Fahrten und Exkursionen der einzelnen Klassen und viele weitere Aktionen und Besonderheiten der Realschule vorgestellt.

Es ist also sehr lohnenswert, dem Internetauftritt der Realschule Kulmbach einen Besuch abzustatten und sich begeistern zu lassen, meinen die Verantwortlichen für die Schule.

Am Freitag, 23. April, ab 16.30 Uhr findet dann die Online-Informationsveranstaltung statt. Am Anfang begrüßt die Schulleitung alle Anwesenden, informiert über das Profil der Realschule Kulmbach und erläutert die Übertrittsbedingungen. Danach haben die Gäste die Möglichkeit, in verschiedenen Online-Gruppen gezielt ihre persönlichen Fragen an weitere Mitglieder der Schulgemeinschaft zu stellen, sich dabei beispielsweise nach dem Ganztagesangebot und der Nachmittagsbetreuung zu erkundigen oder sich über weiteren Inhalte, Aktionen oder Themenfelder zu informieren, welche durch den Internetauftritt vorgestellt wurden. Auch die Beratungslehrkräfte stehen für weitere Informationen zur Verfügung.

Der Link zur Teilnahme am Informationsnachmittag wird kurz vor Beginn der Veranstaltung unter www.realschule-kulmbach.de eingestellt und aktiviert.

Die Schulfamilie freut sich sehr auf die Anmeldung der Kinder an der Realschule Kulmbach, die auch in diesem Jahr online zu bewerkstelligen ist. Auf der Homepage findet man alle Informationen zur Anmeldung und auch alle Online-Formulare zum Ausfüllen. Die Carl-von-Linde-Schule wünscht allen Gästen schon jetzt viel Spaß auf der Homepage und einen angenehmen Besuch der digitalen Informationsveranstaltung der Realschule, heißt es in der Mitteilung abschließend. red

 

Bilder