HOLLFELD. Strahlende Miene bei Geschäftsführerin Ruth Dormann, tiefe Zufriedenheit bei Winfried Hartl, Vorsitzender des Trägervereins Kintopp-Freunde: Das Hollfelder Kino wurde von der Oberfrankenstiftung mit einem Preis in Höhe von 15.000 Euro bedacht.