Ihm geht es gut, sagt Martin Wiesend. Dafür ist er dankbar – und will der Gesellschaft etwas zurückgeben. Vier Wochen lang hilft der Pegnitzer in Hamburg Obdachlosen.