BAYREUTH. Nach der teilweise erfolgreichen Klage der AfD hat der Stadtrat die Sitzverteilung in seinen Ausschüssen neu geregelt. In der Sitzung am Mittwochnachmittag stimmte die breite Mehrheit einem Antrag der SPD zu, wonach nun alle Ausschüsse nach dem Berechnungsverfahren nach d`Hondt besetzt werden. Dagegen waren nicht nur die Vertreter der AfD, sondern auch der zwei kleinen Fraktionen.