Knapp 50 Menschen verdeutlichten am Freitagnachmittag (30. Juli 2021) ihr gemeinsames Ziel: Das halb verfallene Fachwerkhaus in der Rödensdorfer Straße 28 muss erhalten bleiben. Von der Stadt Bayreuth forderten sie viel mehr Druck auf den Eigentümer. Applaus brandete auf, als das Wort Enteignung fiel.