Hollfeld/Aufseß - Startschuss: Auslöser für eine erkennbare Neuausrichtung in Hollfeld ist die Kurier-Serie „Landwirte 2021“. In ihr ist Milchviehhalter Christian Hannig aus Pilgerndorf eine wesentliche Figur. Bis vor gar nicht langer Zeit war auch er ein strikter Gegner des „Zupflasterns“ von Flächen mit Solarparks. Grund: „Wir brauchen jeden Hektar, um unsere Tiere und damit unsere Landwirtschaft überlebensfähig zu machen.“ Doch er sagt auch: „Man kann und soll diese Entwicklung nicht aufhalten, wenn es Lösungen gibt, mit denen jeder zurechtkommt.“ Heißt für ihn: Ja zu Modellen, die trotz PV-Anlagen eine landwirtschaftliche Nutzung erlauben.