Schönheit ist ihr Ding. Ihre Passion. Ihr Kindheitstraum, den sie zur Wirklichkeit gemacht hat. Weil sie es sich schon immer so gewünscht hat. Das Spannende ist: Schönheit versteht Katharina Hahne nicht als Fassade. Nichts, das man braucht, um sich dahinter zu verstecken. Sondern als ein ganz individuelles Statement. Als Frage der Persönlichkeit. Das nimmt man mit, wenn man sich mit ihr über Gott und die Welt, über Stars und Filmset, Werbung, Berlin und die Stadt unterhält, die sie so sehr mag, dass sie wieder zurückgekommen ist: Bayreuth. Katharina Hahne ist ein Mensch, der sprudelt. Positive Energie perlt aus ihr heraus. Unverstellt. Und ehrlich.