KOMMENTAR. Der Bayreuther Haushalt 2020 ist keine Meisterleistung. Die Umsetzung von zu vielen geplanten Bauprojekten ist unklar. Zu viele andere Vorhaben mussten richtigerweise schon bei den Haushaltsberatungen in die Folgejahre verschoben werden. Bei ihnen war der Wunsch Vater des Gedankens. Eigentlich wusste jeder, dass das 2020 nichts wird. Weil das Personal im Baureferat nicht reicht; weil Förderzusagen fehlen; weil Baufirmen ausnutzen, dass sie begehrt sind wie nie.