Gegen 17.30 Uhr klingelten die Funkwecker der Einsatzkräfte erneut: In der Spitzwegstraße wurde ein Brand in einer Garage gemeldet. Vor Ort dann aber schnelle Entwarnung: Wie die Bayreuther Feuerwehr am Samstagabend weiter mitteilt, handelte es sich lediglich um einen kleinen Brand, der schnell gelöscht war. Der Großteil der Kräfte konnte bereits auf der Anfahrt wieder abdrehen.

Doch damit nicht genug: Kurz nach 18 Uhr meldete jemand Rauch aus einem Studentenwohnheim im Rückertweg. Dort war jedoch lediglich Essen angebrannt. Die Feuerwehr musste nicht weiter eingreifen.