Es sind Arbeiten mit archäologischer Präzision, die gerade im Hans-Walter-Wild-Stadion laufen. Zumindest die Arbeiten, die aktuell am meisten auffallen. Mitarbeiter der Firma John Landschaftsbau sind aktuell dabei, die Drainage wieder fit zu machen. Nach dem Einbau hatte es Probleme gegeben, deshalb läuft hier gerade eine Gewährleistungsmaßnahme. Das aber ist längst nicht alles, was passiert, um das Stadion drittligatauglich zu machen.