Zusätzlicher Ausländer Tigers verpflichten Branden Gracel

red
Weggefährten: Während vier Spielzeiten beim ESV Kaufbeuren jubelten Branden Gracel (links) und Sami Blomqvist (rechts) oft gemeinsam. Foto: Imago/Nordphoto/Hafner

Mit Branden Gracel hat Eishockey-Zweitligist Bayreuth Tigers einen langjährigen Weggefährten seines Stürmers Sami Blomqvist verpflichtet. Es gibt aber auch zwei Abgänge.

Die Bayreuth Tigers verstärken ihren Kader für die laufende Eishockey-Saison in der DEL2 durch einen zusätzlichen Spieler für das Ausländerkontingent: Branden Gracel kommt aus Dänemark (Rungsted), kann aber schon langjährige Erfahrung in der zweithöchsten deutschen Spielklasse vorweisen. In der Saison 2016/17 und dann vier Jahre am Stück von 2018 bis 2022 spielte der 32-jährige Kanadier für den ESV Kaufbeuren, wo er Sturmpartner des Neu-Bayreuthers Sami Blomqvist war. In 242 Spielen für die Allgäuer verzeichnete Gracel 94 Tore und 167 Vorlagen, also deutlich mehr als einen Scorerpunkt pro Partie.

„Zum aktuellen Zeitpunkt wollen wir neben dem Trainerwechsel einen weiteren Impuls setzen und einen Mittelstürmer ins Team holen“ wird Geschäftsführer Matthias Wendel in der Mitteilung der Tigers zitiert. „Da sich hier auf dem deutschen Markt keine sinnvolle und machbare Option ergeben hat, setzten wir mit Branden Gracel auf einen Spieler, der die Liga kennt und damit keine große Anlaufzeit brauchen dürfte.“ Mit nunmehr fünf statt der vier einsatzberechtigten Ausländer im Kader habe man zusätzliche Optionen und könnte auf Ausfälle reagieren (wie kürzlich Philippe Cornet).

Gleichzeitig melden die Tigers aber auch zwei Abgänge: Verteidiger Lukas Slavetinsky und Stürmer Frederic Cabana stehen „aus persönlichen Gründen“ ab sofort nicht mehr im Kader. Der 41-jährige Routinier Slavetinsky kam erst vor dieser Saison von den Selber Wölfen, während Cabana bereits seit 2021 für die Tigers gespielt hat. Seit dem Wechsel vom EC Bad Nauheim bestritt er saisonübergreifend insgesamt 64 Pflichtspiele im Bayreuther Trikot. 17 Treffer und 29 Torvorlagen wurden dabei für den Linksschützen notiert.

 

Bilder