Wunsiedel/Thiersheim Selber prallt mit Auto gegen Baum

Symbolfoto. Foto: red

Schwerer Unfall am Freitagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Wunsiedel und Thiersheim: Ein 20-jähriger Selber Autofahrer kracht gegen einen Baum.

Wunsiedel/Thiersheim - Der Mann war gegen 14 Uhr von Wunsiedel in Richtung Thiersheim gefahren. Kurz vor der Abzweigung Kleehof kam er dabei aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Wie die Polizei Marktredwitz berichtet, blieb der 20-Jährige unverletzt. Er kam aber vorsorglich ins Klinikum Marktredwitz.

An seinem Wagen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro. Die Feuerwehr Thiersheim und die zuständige Straßenmeisterei banden ausgelaufene Betriebsstoffe ab.

Der Autofahrer hatte laut Polizei weder Alkohol noch Drogen konsumiert. Die Beamten gehen davon aus, dass ein kurzer Moment der Unachtsamkeit zu dem Unfall geführt hat.

 

Bilder