Von Straße abgekommen Motorradfahrer landet bei Plech in Acker

Foto: Lammel

PLECH. Auf der Ortsverbindungsstraße 28 von Plech nach Riegelstein kam am Donnerstagnachmittag ein 16-jähriger Motorradfahrer alleinbeteiligt von der Straße ab und landete in einem angrenzenden Acker.

Der Fahranfänger aus der Oberpfalz war während der Fahrt kurz unachtsam und blickte nach unten. Hierbei geriet er mit dem Vorderreifen seines Kleinkraftrades in das Bankett. Er konnte die Maschine in Folge nicht mehr abfangen, kam nach rechts ab und überschlug sich mehrfach. Da durch den eintreffenden Notarzt schwerere Verletzungen zunächst nicht ausgeschlossen werden konnten, wurde der junge Mann mit dem Rettungshubschrauber in ein örtliches Krankenhaus geflogen. Nach Abklärung war sein Zustand jedoch stabil. Zu Verkehrsbehinderungen kam es während der Unfallaufnahme durch eine Streife der Verkehrspolizei Bayreuth nicht. Der Schaden an dem Kleinkraftrad wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading