In Transporter gekracht Motorradfahrer auf A9 schwer verletzt

 Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild/dpa

Ein Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Zusammenstoß mit einem Transporter auf der A9 schwer verletzt worden.

Bad Klosterlausnitz/Eisenberg  - Der 30-jährige Motorradfahrer war zwischen Bad Klosterlausnitz und Eisenberg von der Fahrbahn abgekommen. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, sagte ein Polizeisprecher. Der 63 Jahre alte Fahrer des Transporters blieb demnach unverletzt. Der Schaden wurde auf 10.000 Euro geschätzt.

Den Ermittlungen zufolge waren das Motorrad und der Transporter bei einem Spurwechsel zusammengestoßen. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die A9 im Saale-Holzland-Kreis kurzzeitig voll in Richtung Berlin gesperrt, am Mittag aber wieder befahrbar.

Autor

 

Bilder