Thema: VR-Bank Danke, Frau Wehrfritz!

Zum Artikel: „Das System L.“, Kurier vom 7. September.

Herzlichen Dank Frau Wehrfritz, Sie sind drangeblieben an einem arroganten und dreisten Banker, dessen Berufsbezeichnung ein Hohn ist. Betrüger wäre besser. Ich frage mich: Wofür braucht eine Person so viel Bargeld? Auch wir hatten nach unserem Hausverkauf 2009 Kontakt mit der Raiffeisenbank Emtmannsberg und sehr schlechte Erfahrungen mit Herrn L.! Er ließ sich immer wieder verleugnen, kam nie ans Telefon und zu einem Gespräch hat er uns zum Hockeyfeld der Bayreuther Turnerschaft bestellt. Im Schatten eines Baumes versuchten wir, etwas vom überhöhten Vorfälligkeitszins herunterzukommen. Keine Chance. Jetzt weiß ich, warum.

Danke Frau Wehrfritz, dass Sie die Stirn bieten! Hoffentlich bringt Ihnen das Buch einen Teil des verlorenen Geldes zurück! Viel Erfolg und meinen Respekt!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading