Thema: Radfahren Nicht gerade schmeichelhaft

Zum Artikel „Ein guter Vierer in Fahrradfreundlichkeit“, Kurier vom 10. April.

Ich bin wirklich gespannt, ob die Stadt das nicht gerade schmeichelhafte Zeugnis über den Zustand der verkehrsbezogenen Einrichtungen für die Radfahrer einer Antwort für würdig hält. Offensichtlich waren ja dem Stadtrat seit der letzten Beurteilung durch den Fahrradklima-Index die Radfahrer ziemlich wurscht. Die Kommunalwahl war ja auch noch ziemlich weit weg. Die Erkenntnis, dass wir vor einer Mobilitätswende stehen, dürfte sich mittlerweile auch in Bayreuth herumgesprochen haben.

Das Zitat aus dem Architektenblatt 04/2019 – man kann nicht sagen, dass Architekten nicht das Auto schätzten – spricht Bände: „Wenn emissionslose Fortbewegungsarten wie Radfahren und Laufen nur annähernd so viel Budget – und Fläche – eingeräumt würde wie dem Platzhirsch Pkw, sähe die Welt anders aus.”

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading