Zum Artikel „Friedrichsforum: bis zu 85 Millionen“, Kurier vom 30. Dezember.