Zum Artikel „Tschüss, schwarze Null“, Kurier vom 27. November.