THURNAU. Das Abitur 2020 stand unter außergewöhnlichen Vorzeichen. Trotz wochenlangen Schulausfalls in der Corona-Krise schaffte es eine 18-jährige Thurnauer, ein ungewöhnliches Spitzenergebnis zu erzielen. Veronica Witzgall erreichte die Abiturnote 0,81.