KOMMENTAR. Vielen im Speichersdorfer Gemeinderat ist der Kragen geplatzt: Der abwertende Zeitungsbericht vom dritten Bürgermeister Wolfgang Hübner (CSU) über die neue Jugendstätte Haidenaab sorgte für erheblichen Ärger. Hübner, der freier Mitarbeiter des „Nordbayerischen Kurier“ ist, hatte in seinem Artikel zwei Stimmen aus dem Dorf zitiert, wonach sich die Bevölkerung mit der neuen Einrichtung nicht identifiziere und der Bau als „Fremdkörper“ wirke.