BAYREUTH/COBURG/HOF. Urlaub daheim wird in diesem Jahr der große Trend. Während die Möglichkeiten, im Urlaub ins Ausland zu reisen, gegenwärtig noch nicht sicher einschätzbar sind, rüsten sich die Ferienregionen in Oberfranken für die Sommersaison. Dabei zeigt sich, dass die Anziehungskraft der heimischen Tourismusgebiete nach den Lockerungen der Coronabeschränkungen größer ist denn je. Steht Oberfranken vor einer Renaissance des Fremdenverkehrs?