BASKETBALL. Medi-Trainer Raoul Korner hat mit der österreichischen Nationalmannschaft einen durchwachsenen Start in die Qualifikation zur Europameisterschaft 2021 hingelegt. Nach dem eher enttäuschenden 73:88 (39:44) in Graz gegen die Ukraine war die auf der Verbandsseite als „Superteam“ titulierte ÖBV-Auswahl bei der 78:85 (29:43)-Niederlage in Slowenien nahe an einer Überraschung gegen den Titelverteidiger.