Rettung Entenmutter überfahren - Feuerwehr rettet fünf Küken

Fünf junge Entenküken, deren Mutter überfahren wurde, hat die Feuerwehr in Bad Salzuflen (NRW) gerettet.

Bad Salzuflen - Eine Frau habe am Samstag auf der Bundesstraße 239 die überfahrene Ente sowie herumlaufende Küken entdeckt und die Einsatzkräfte gerufen, teilte die Feuerwehr mit. Neben der toten Entenmutter hätten die Feuerwehrleute auch ein überfahrenes Küken gefunden und ein angrenzendes Feld nach weiteren Entenbabys durchkämmt.

«Über leises Quaken machten die Tiere auf sich aufmerksam», hieß es weiter. Zudem habe eine Wärmebildkamera zwei Küken sichtbar gemacht. Sie alle wurden demnach mittels Feuerwehrhandschuhen eingefangen und in einem Transportkorb an eine Tierexpertin übergeben. Schätzungen zufolge waren die Küken erst drei Tage alt.

Autor

 

Bilder