Kurz vor 1 Uhr kontrollierten die Beamten einen 22-jährigen Hondafahrer aus Hof, da dieser keinen Helm getragen hatte. Schnell bemerkten sie, dass der junge Mann alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Die weiteren Überprüfungen ergaben, dass er auch keine Fahrerlaubnis für das Motorrad hatte.

Der 22-Jährige musste die Polizeibeamten zu einer Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten und sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.