Polizeimeldung Gelegenheit macht Diebe

Symbolbild: © Nordbayerischer Kurier

HOF. Ein Mobiltelefon im Wert von rund 300 Euro entwendeten am Montagabend zwei aus Hof stammende Jugendliche aus einem Gasthaus in der Luitpoldstraße. Sie sehen sich nun mit einem Strafverfahren konfrontiert.


Ein 67-jähriger Rentner befand sich gegen 18.45 Uhr als einziger Gast in dem Wirtshaus, legte sein Smartphone auf dem Tresen ab und begab sich zum Rauchen vor das Gebäude. Die Angestellte des Gasthauses folgte ihm und führte vor der Gaststätte Reinigungsarbeiten durch.

Zu diesem Zeitpunkt betraten der 17-Jährige und die 14-Jährige den Raum, nahmen in dem unbeobachteten Augenblick das abgelegte Mobiltelefon an sich und schlichen sich davon.

Aufgrund einer vorhandenen Personenbeschreibung gelang es den verständigten Polizeibeamten die beiden Tatverdächtigen kurz nach dem Diebstahl im Stadtgebiet anzutreffen und zu kontrollieren. Dabei fanden die Ordnungshüter bei dem 17-Jährigen auch das entwendete Mobiltelefon auf, stellten es sicher und händigten es letztlich dem Eigentümer aus.

Im Rahmen des eingeleiteten Strafverfahrens gaben die beiden Jugendlichen schließlich den Diebstahl zu. Sie müssen sich nun vor der Justiz verantworten.


 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Passwort vergessen?
  2. * = Pflichtfeld
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading