Polizeimeldung 34-Jähriger greift Frau an und verletzt sie - Zeugen gesucht

Symbolbild: © Nordbayerischer Kurier Quelle: Unbekannt

BAMBERG. Verletzungen fügte ein aggressiver 34-Jähriger am Freitagabend einer Frau in der Innenstadt zu und zerstörte ihr Handy. Die Kriminalpolizei Bamberg ermittelt und sucht Zeugen des Vorfalls.


Kontakt zur...

Die Frau hielt sich, gegen 19.45 Uhr, am Bahnhof in der Ludwigstraße auf, als sie der ihr unbekannte Mann ansprach. Nach bisherigen Erkenntnissen riss er ihr dann das Handy aus der Hand und es kam zum Streit, in dessen Verlauf der 34-Jährige die Frau gegen den Oberschenkel trat und das Mobiltelefon heftig auf den Kopf schlug. Anschließend warf er das Handy auf den Boden, wodurch es vollends zerstört wurde und ergriff die Flucht.
Mehrere Streifenbesatzungen fahndeten umgehend nach dem Täter und die Beamten konnten den aggressiven Mann kurz darauf vorläufig festnehmen. Der 34-Jährige beleidigte die Einsatzkräfte und versuchte nach seinem Transport zur Polizeidienststelle einen Beamten anzugreifen. Aufgrund seines psychischen Zustandes brachten ihn die Polizisten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine Klinik.
Die Frau trug durch den Angriff des 34-Jährigen Verletzungen davon, die ärztlich behandelt wurden. Der Kriminaldauerdienst übernahm die weiteren Ermittlungen.


Zeugen, die am Freitag, um zirka 19.45 Uhr, den Vorfall am Bahnhof beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.