Österreich Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot

Foto: AngMoKio

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist tot. Der Österreicher starb gestern im Alter von 70 Jahren.

Offenbar erholte sich Lauda nicht mehr von einer erfolgten Lungentransplantation im letzten Jahr. „Ich komme wieder zurück und es geht volle Pulle bergauf“, sagte er an seinem 70. Geburtstag im ORRF Radio. Leider hat er es nun doch nicht mehr geschafft.

Reaktion von Laudamoton: „In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass unser geliebter Niki am Montag, den 20.05.2019 im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen ist. Seine einzigartigen Erfolge als Sportler und Unternehmer sind und bleiben unvergesslich.“

Mit Niki Lauda ist eine Formel1 Legende gestorben. Nur knapp ist er 1976 nach einem Horrorcrash der Flammenhölle entkommen. Seitdem wurden seine Narben und eine rote Kappe zu seinem Markenzeichen.

 

1 Kommentar

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading