Oberfranken Sturzbetrunkener attackiert Mann mit Säge

Die Polizei sucht Zeugen. Foto: dpa

Zu einer heftigen Auseinandersetzung in einem Bamberger Wohnheim muss die Polizei in der Nacht zum Donnerstag ausrücken.

Bamberg - Mit einer Handsäge war ein sturzbetrunkener 49-Jähriger in der Theresienstraße auf einen Mitbewohner losgegangen. Das Opfer wurde leicht verletzt, konnte sich aber wehren, indem es wiederum dem Angreifer mit der Faust ins Gesicht schlug.

Mit einer Platzwunde kam dieser in eine Klinik. Danach ging es für den Sturzbetrunkenen in die Arrestzelle der Bamberger Polizei. Denn er hatte angekündigt, sich rächen zu wollen. Der Mann hatte laut Polizeibericht 3,12 Promille Alkohol intus.

Beide Männer müssen sich nun jeweils wegen gefährlicher Körperverletzung strafrechtlich verantworten.

 

Bilder