Mit Alkohol im Blut Radfahrer liegt reglos auf der Straße

Redaktion
Ein Fahrradfahrer wirft einen langen Schatten auf den Asphalt einer Straße. Foto: Marcus Brandt/dpa/Symbolbild

Den Notruf verständigte in der Nacht zum Samstag eine Frau bei Rattelsdorf (Landkreis Bamberg), nachdem sie eine Entdeckung gemacht hatte.

Rattelsdorf - Gegen 3 Uhr fand die 24-jährige Autofahrerin laut Polizei den Mann reglos auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Mürsbach und Gleusdorf. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten zunächst nur feststellen, dass der 39-jährige Fahrradfahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf der Fahrbahn gestürzt war und sich dabei leichte Verletzungen an den Händen zugezogen hatte.

Da der 39-Jährige zudem einen Atemalkoholwert von über 1,6 Promille hatte, musste er zur Blutentnahme. Gegen wird nun wegen eines Vergehens der Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Am Fahrrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 50 Euro.

 

Bilder