Wäsche waschen, das klingt nicht nach einem Traumjob. Für Tanja und Wolfgang Körber ist es aber einer – und als Mannschaftsbetreuer eine Tätigkeit von vielen.