Böse Überraschung Autofahrer bemerkt brennenden Kofferraum

Melitta Burger
Am Dienstagabend brannte der Kofferraum eines Geländewagens in Kupferberg im Landkreis Kulmbach. Foto: Feuerwehr

Im Kulmbacher Land bemerkt am Dienstagabend ein Autofahrer, dass Rauch aus dem Kofferraum eines geparkten Fahrzeugs dringt. Der Besitzer des Wagens greift selbst zum Feuerlöscher.

Böse Überraschung am Dienstagabend in Kupferberg:  Dort ist der Kofferraum eines Mercedes in Brand geraten, berichtet die Stadtsteinacher Polizei.  Ein Verkehrsteilnehmer bemerkte gegen 23 Uhr im Vorbeifahren, dass es im Kofferraum eines im Imkersteig abgestellten Geländewagens qualmte und alarmierte die Feuerwehr. Der ebenfalls hinzukommende 33-jährige Besitzer des brennenden Autos konnte mit einem Feuerlöscher den Brand eindämmen. Die Kupferberger Feuerwehr übernahm unter der Leitung von Kommandant und Kreisbrandmeister Michael Hain die Nachlöscharbeiten am Fahrzeug.

Vermutlich kam es aufgrund eines technischen Defektes zu dem Brand. Die Polizei Stadtsteinach schätzt den entstanden Schaden auf etwa 5000 Euro. 

 

Bilder