Kontrollaktion Keine Corona-Verstöße in Disco in Weißenstadt

Redaktion
Ein Aufkleber mit dem Hinweis auf eine Corona-Impfung klebt in einem Impfpass. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild/dpa

Mit Unterstützungskräften der Bereitschaftspolizei aus Nürnberg haben das Landratsamt Wunsiedel und die Polizei Wunsiedel am Samstagabend eine Kontrollaktion in einer Diskothek in Weißenstadt durchgeführt.

Weißenstadt - Dabei wurden laut Polizeibericht bei mehr als 80 im Lokal befindlichen Besuchern die Impfzertifikate auf Übereinstimmung mit den Identitätsdokumenten überprüft. Es gab dabei keinen Anlass zur Beanstandung gegenüber dem Betreiber und den Diskobesuchern. Nach Auskunft der Polizei wirkten sowohl das Personal als auch die Gäste äußerst konstruktiv an der Kontrollaktion mit, sodass im Anschluss ausgelassen bis tief in die Nacht dem Party-Vergnügen nachgegangen werden konnte.

Seit vorletzter Woche überwachen das Landratsamt und die Polizei im Landkreis Wunsiedel gemeinsam und verstärkt die Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen. Es kam bisher laut  Dienststellenleiter Hubert Schricker zu keinen nennenswerten Verstößen gegen die Corona-Regeln im Bereich der Polizeiinspektion Wunsiedel.

 

Bilder