Schließungen Harte Einschnitte bei Oberpfälzer Kliniken

Martin Maier
Im Krankenhaus Tirschenreuth wird es ab April 2024 keine Geburten mehr geben. Die Geburtsstation macht dicht. Foto: dpa/Marcus Brandt

Nicht nur das Klinikum Fichtelgebirge muss sich auf strukturelle Veränderungen einstellen. Bei den Kliniken Nordoberpfalz reagieren die Verantwortlichen unter anderem mit Schließungen. Mitarbeiter werden zum Teil kalt erwischt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle K+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder