Kliniken Nordoberpfalz Entbindungsstation bleibt leer

Michaela Kraus
Für viele Mütter und Väter bot die Entbindungsstation im Krankenhaus Tirschenreuth eine verlässliche Umgebung bei der Geburt ihrer Kinder. Seit Ende März ist die Geburtshilfe geschlossen. Foto: Norbert Grüner

Nicht wirtschaftlich genug: Der Storch muss draußen bleiben – im Landkreis Tirschenreuth gibt es keine Geburtshilfestation mehr. Dabei gab es in der Region einmal vier Entbindungsmöglichkeiten.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle K+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder