Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 23 Jahre alte Frau mit ihrem Auto aus dem Zulassungsbereich Donauwörth am Samstag gegen 9.10 Uhr auf der B 2 von Wolfsbach kommend stadteinwärts. Nachdem die Ampel an der Autobahnanschlussstelle Bayreuth-Süd auf Gelblicht umschaltete, bremste die Frau und blieb stehen. Eine 23-Jährige aus Kemnath hielt mit ihrem Auto dahinter dahinter an.

Eine dahinter fahrende 20-Jährige aus Pressath konnte dagegen nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf die Kemnatherin vor ihr auf. Durch den Aufprall wurdeb die Autos zusammengeschoben.

Hinter den Frauen fuhr noch ein 79 Jahre alter Mann aus Krefeld mit seinem Wohnmobil auf das Fahrzeug der Pressatherin auf.

Im Auto der Pressatherin wurden die fünf Insassen leicht verletzt. Drei der beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 37.000 Euro.