PEGNITZ. Es war ein eindeutiger Vertrauensbeweis: Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Wasserversorgung Juragruppe wählte erneut den Pegnitzer Altbürgermeister Manfred Thümmler zum Vorsitzenden. Er war einziger Kandidat und erhielt 23 von 24 Stimmen. Eine war ungültig. Und auch der frühere Waischenfelder Bürgermeister Edmund Pirkelmann bleibt als Stellvertreter im Amt. Er kam auf 22 Stimmen bei zwei ungültigen Stimmzetteln.