„In der Nacht zum Dienstag sollte das Problem zumindest nicht mehr sichtbar sein“, erklärte Christian Martens, der Pressesprecher des Versorgers Bayernwerk. Das Bayernwerk sei am Montagvormittag von der Stadt Pegnitz über den Ausfall informiert worden.

Ursächlich sei ein Kabelfehler an einer Impulsleitung im Bereich der Alten Poststraße in Pegnitz. „Für die Nemschenreuther konnten wir auf eine andere Leitung umschalten. In der Alten Poststraße geht es außerdem um eine einzelne Leuchte, die dann wieder brennt, wenn wir die Problemstelle genau verortet haben“, sagte Martens. Sobald die gefunden ist, soll das Kabel ersetzt und damit das Problem behoben werden.