Im Parkhaus Senior fährt vier Autos an und meldet es nicht

Symbolfoto: dpa

LICHTENFELS.  Ein 81-Jähriger hat in einem Parkhaus in Oberfranken gleich vier Autos und mehrere Pfosten angefahren - und sich dann nicht um den Schaden gekümmert.

Ein Zeuge beobachtete den Senior dabei und meldete sich bei der Polizei in Lichtenfels, wie die Beamten am Dienstag mitteilten. Insgesamt verursachte er einen Schaden von 14.000 Euro.

Die Polizei traf den 81-Jährigen zu Hause an und zog seinen Führerschein ein. Eine Erklärung für sein Verhalten habe der Senior nicht geliefert. Der Mann erhielt eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

Wenn Sie einen Kommentar verfassen, so wird dieser unter Ihrem Klarnamen, also dem von Ihnen angegebenen Vor- und Nachnamen veröffentlicht. Sollte Ihr Kommentar nicht sofort erscheinen, bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir behalten uns vor, Kommentare vor der Veröffentlichung zu prüfen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Netiquette.

loading