POTTENSTEIN. Immer mehr Menschen brauen ihr eigenes Bier, sei es im heimischen Keller, in der Garage oder der eigenen Küche. Den ansteigenden Trend der Hobby-Braukunst verfolgt auch Peter Wiegärtner aus Pottenstein seit einigen Jahren. Der gelernte Brau- und Malzmeister legte 2009 an der Braumeisterschule Doemens-Technikum seine Meisterprüfung ab und stieg im Anschluss direkt in den elterlichen Betrieb ein. Neben dem Brauen des eigenen Bieres der Brauerei Hufeisen nimmt die Familie auch Aufträge von kleinen Hobbybrauern entgegen, die ihre eigenen Kreationen in einem größeren Stil verkaufen wollen.