BAYREUTH. Ein Mann wandert aus, von Afrika nach Deutschland. Er fühlt sich wohl in der neuen Heimat, die alte Heimat vergisst er dennoch nicht. Und so will er sich um Bildung kümmern. Der Traum von Ibrahim Mahamat zene ist eine Dorfschule im Tschad.